Apple iPhone 5 : Verkorkst.

Vergangenen Freitag startete der Verkauf des iPhone 5 von Apple. Mit einer Nachfragesituation, die alles bisherige in den Schatten stellt: 2 Millionen vorbestellte Geräte binnen 24 Stunden…

Und Warteschlangen, die ihresgleichen suchen.
Hier ein Bild vom Apple Store in Oberhausen (der Store ist gut 100 Meter IM Gebäude!):

(via Femme Taken)

So eine hohe Nachfrage, obwohl der Preis für das Gerät angehoben wurde: Das iPhone 4S startete im letzten Jahr mit 629€ für das 16GB Modell und lies sich für einen saftigen Aufpreis mit bis zu 64GB Speicher ausstatten. Quanta costa? 849€!

Das iPhone 5 beginnt bei 679€ (16GB) und kostet in der 64GB Version 899€. Vermutlich ist diese Preiserhöhung auf den schlechten EURUSD Kurs zurück zu führen.

Am 14. September startete der Vorverkauf im Apple Online Store um ca. 9 Uhr. Auch ich habe dieses Jahr zwei Geräte bestellt. Es musste schnell gehen, denn bereits um ca. 09:30 Uhr stieg die Lieferzeit von “Lieferung am 21.09″ auf “Versandfertig in 2 Wochen”.
Es war mir -dank eines kleinen Tricks- gelungen, früh meine Bestellungen aufzugeben und ich erhielt die iPhones am 21. September von einem freundlichen Hermes Paketboten (keine Ironie, er war wirklich freundlich).

Eines meiner iPhone 5 mit 64GB stand zum Verkauf auf eBay. Für 1199 Euro, also 300 Euro über Einkaufspreis. Ein Experiment von mir. Ob es mir geglückt ist, das iPhone zu diesem Preis  zu verkaufen? In Kürze mehr dazu…

21. September (Verkaufsstart des iPhone) und die ersten Berichte glücklicher Kunden treffen ein. Alles in Butter, ein riesen Erfolg!!…?….?….  Nicht so ganz.

Es treffen Berichte ein, dass iPhone 5 weise Kratzer auf. Von Werk aus. Right out of the box.
Besonders Eindrucksvoll beschreibt @marvinkroell die Vorfälle.
Hier ein paar Zitate aus seinem Twitter-Stream (chronologisch – von alt nach neu):

“ iPhone 5 ausgepackt. hat Macken. Direkt erstmal umtauschsn[sic]“

“ HAHA, 3 iPhones ausgepackt, alle hatten Kratzer. ich tausche bis zum bitteren Ende”

 ”Ich bekomme nun mein 3. iPhone.. Dieses ist wieder total zerkratzt”

 ”So mit Manager gesprochen. Wir dürfen nun soviele iPhones auspacken, bis wir ein perfektes haben und dann gibts die Rechnung”
 
“Links und rechts” (Anklicken zum Vergrößern):
“Sind nun mit 5 Leuten seit 2 Stunden am Umtauschen. Wir haben kein Bock mehr” 

“Wieder 4 ausgepackt. Alle vermackelt.. Dürfen jetzt nur noch 1x auspacken”

“Haben nun am Tisch 30 iPhones ausgepackt. War kein perfektes dabei. Dürfen nun keine weiteren mehr auspacken..” 

Zitat Ende.

Gut, man steht also 13 Stunden beim Apple Store in Oberhausen in der Schlange und dann so was. Qualitätskontrolle?!

Marvin beschreibt seine Erlebnisse in einem Video:

Allem Anschein nach war eine Charge der iPhone 5 Lieferungen betroffen und diese sind “irgendwie” durch die Qualitätskontrolle gekommen. Bei einem Gerät, welches preislich bei 679€ beginnt, ist so etwas einfach nur eine Zumutung gegenüber der Kundschaft.

Des Weiteren scheint Apple Probleme mit dem Eloxalverfahren zu haben, welches zur Färbung der Aluminiumteile eingetzt wird:
So berichten Nutzer davon, dass die Kanten [des iPhone 5] bereits nach kurzer Zeit ihre schwarze Farbe verlieren und der ursprüngliche Glanz des Aluminiums zum Vorschein kommt.
Manche Geräte weisen diesen Abriebeffekt bereits bei Lieferung auf. Vermutlich stammen diese iPhones aus der gleichen Charge wie die Geräte im Apple Store Oberhausen.

Zu diesem kleinen faux pas gesellt sich die neue Maps-Applikation von Apple, welche auf dem iPhone Google Maps ersetzen soll: Effektiv handelt es sich bei Apples Maps-App um ein minderwertiges Produkt, welches in den Händen der Konsumenten noch nichts zu suchen hat.

In Kürze folgt ein weiterer Beitrag von mir, welcher u.a. den (versuchten) Verkauf meines nicht zerkratzten iPhone 5 mit 64GB zum Thema hat. Des Weiteren werde ich berichten, warum der Wechsel zu Vodafone keine gute Idee war. Stay tuned.2328 

Folgt mir auf Twitter, um auf dem Laufenden zu bleiben und teilt diesen Beitrag mit den untenstehenden Buttons. :-)

Twitter Facebook Plusone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>